media-relation-logo

Auszüge aus Parsifal als Live-Stream an Karfreitag

(15.03.21) Am 02. April um 20.00 Uhr wird „Parsifal“ unter der Leitung von Jonathan Nott und mit dem Orchestre de la Suisse Romande konzertant gegeben. Die ursprünglich angesetzte szenische Neuproduktion von Michael Thalheimer musste aufgrund der pandemiebedingten Restriktionen des Bundes annulliert werden.

Als ausgewiesene Wagner-Interpreten* unserer Zeit stehen auf der Bühne der Genfer Oper in der Titelpartie Daniel Brenna und Tanja Ariane Baumgartner als Kundry sowie Mika Kares als Gurnemanz.

Parsifal – Konzertante Fassung (Auszüge zusammengestellt von Jonathan Nott)

Freitag, 2. April 19.00 Uhr im Saal und mit Publikum (unter Vorbehalt)

Freitag, 02. April 20.00 Uhr auf RTS Play und GTG Digital (verfügbar bis 05. April)

Link zum Stream Dauer: ca. 2:55

Foto © Magali Dougados