media-relation-logo

Klaviergipfel mit Sophie Pacini, Danae Dörken und Nareh Arghamanyan

Sophie Pacini (c) Susanne Krauss

(01.04.16) Gemäß der Intention des Orchesters, junge Solisten, die noch vor dem ganz großen Durchbruch stehen, eine Bühne zu bereiten, steht der April solistisch ganz im Zeichen des Klaviers. Zu erleben sind die 23-jährige Münchner Pianistin und Echo-Preisträgerin Sophie Pacini mit dem selten zu hörenden Klavierkonzert Nr. 5 von Camille Saint-Saëns “Ägyptisches”, die gleichzeitig damit am 10. April beim Sonntagnachmittag-Konzert im Prinzregententheater ihr Debüt beim Orchester gibt. Ein weiteres Debüt steht mit der 25 Jahre alten deutsch-griechischen Pianistin Danae Dörken am 20. April mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 5 im Prinzregentheater an.
Bereits zum zweiten Mal ist die hochgelobte 27-jährige Pianistin Nareh Arghamanyan aus Armenien, Gewinnerin des Montréal International Music Competition 2008, zu Gast bei den Münchner Symphonikern. Sie wird sich am 27. April mit Chopins Klavierkonzert Nr. 1 in der Philharmonie präsentieren.

Hoch professionell, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und mit CD-Aufnahmen im Gepäck, bieten diese Konzerte mit den jungen Pianistinnen ein “Who is Who” des aufstrebenden Pianistennachwuchses, den es kennen zu lernen gilt.

Nicht weniger spannend dürften die Deutungen der symphonischen Werke in den Programmen durch den Orchesterchef Kevin John Edusei sein, der sich mit diesen zum größten Teil erstmalig mit den Münchner Symphonikern vorstellt.

Sonntag | 10. April 2016 | 15:30 Uhr | Prinzregententheater
Giuseppe Verdi | Vorspiel zu „Aida“ (Fassung der Mailänder Erstaufführung 1872)
Camille Saint-Saëns | Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 F-Dur op. 103 „Ägyptisches“
Felix Mendelssohn Bartholdy | Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“

Sophie Pacini Klavier │ Kevin John Edusei Leitung | Münchner Symphoniker

Mittwoch | 20. April 2016 | 20 Uhr | Prinzregententheater | 19:30 Uhr “Präludium”
Franz Franz Liszt | „Les Préludes“ – Symphonische Dichtung Nr. 3
Ludwig van Beethoven | Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19
Robert Schumann | Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 „Frühlingssymphonie“

Danae Dörken Klavier | Kevin John Edusei Leitung | Münchner Symphoniker

Mittwoch | 27. April 2016 | 19:30 Uhr | Philharmonie im Gasteig
Joseph Haydn | Ouvertüre zu „Die Welt auf dem Monde“ Hob. 28:7
Frédéric Chopin | Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-moll op. 11
Richard Strauss | „Also sprach Zarathustra“ – Tondichtung frei nach Friedrich Nietzsche für großes Orchester op. 30

Nareh Arghamanyan Klavier | Kevin John Edusei Leitung | Münchner Symphoniker

Weitere Infos

Foto: Sophie Pacini © Susanne Krauss