media-relation-logo

Sebastian Manz bei den Weilburger Schlosskonzerten

Sebastian Manz (c) Marco Borggreve

(25.06.15) Das gibt es selten, dass man in einem Konzert gleich zwei Klarinettenkonzerte hört. Bei seinen beiden Auftritten am 27. und 28. Juni im Renaissancehof spielt Sebastian Manz im Rahmen der Weilburger Schlosskonzerte mit der Musica Viva Moskau unter der Leitung ihres Chefs Alexander Rudin. Auf dem Programm stehen drei Konzerte von Carl Stamitz und das in B-Dur von dessen Vater, Johann Stamitz.

Tickets

Foto: Marco Borggreve